Gold & Silber

 

Physisches Gold (Goldbarren) und Silberbarren (Einmalanlage oder Ratenkauf).

 

Beispiele für Goldbarren auf Ratenkauf:

Tarif Smart - 10.000 EUR in Goldbarren schon ab 25,- EUR monatlich möglich

Tarif Business - 20.000 EUR in Goldbarren schon ab 50,- EUR monatlich möglich (+ 2,5% Bonus in Gold)

Tarif Premium - 30.000 EUR in Goldbarren schon ab 75,- EUR monatlich möglich (+ 5,0% Bonus in Gold)

 

Sie wünschen die Lieferung der Goldbarren zu Ihnen nach hause? Kein Problem, Sie erhalten jederzeit Ihre bereits gekaufte Goldbarren per versicherter Versand innerhalb von 3 - 7 Tage geliefert (zum Beispiel per UPS).

 

Warum jetzt dringend, Gold- und Silber kaufen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Banken beginnen mit Straf-Zinsen auf Bank-Guthaben

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 09.03.15 01:17 Uhr

 

Die großen deutschen Banken haben mit der Einhebung von Strafzinsen auf Bankguthaben von Großkunden begonnen. Der Strafzins beträgt in der Regel 0,25 Prozent für Unternehmen, die ihr Geld als Liquidität bei den Banken parken. Noch gibt es keine einheitliche Regelung und auch die kleinen Anleger werden noch geschont. Doch der Trend zu allgemeinen Strafzinsen ist unübersehbar... [mehr]

 

Skatbank berechnet Negativzins für hohe Guthaben

29.10.2014, 18:28 Uhr | dpa-AFX, t-online.de

Die thüringische Skatbank hat einen Negativzins auf besonders hohe Sparguthaben eingeführt - als vermutlich erstes Kreditinstitut in Deutschland für Privatkunden. Ab November seien Beträge auf Tagesgeldkonten von mehr als 500.000 Euro betroffen, sagte ein Mitarbeiter des Kreditinstituts. Ab dieser Schwelle seien schon bisher keine Zinsen mehr gezahlt worden... mehr auf www.t-online.de

 

Bafin erklärt Lebensversicherung zum Auslaufmodell

19.06.2014, 14:44 Uhr

 

Finanzstabilität in Gefahr? Die BaFin rügt deutsche Versicherungen wegen ihrer Krisenanfälligkeit und warnt vor „japanischen Verhältnissen". Krisenmanagement und Sanierungspläne seien nötig, sagt Bafin-Chef Hufeld. Mehr auf www.handelsblatt.com

 

Niedrigzinspolitik: Sparkassen-Chef wirft EZB Enteignung der Bürger vor

Spiegel online Wirtschaft | Mittwoch, 04.06.2014 – 09:48 Uhr

 

Sparkassen-Verbandschef Fahrenschon hat die Europäische Zentralbank für ihre lockere Geldpolitik scharf kritisiert. Die niedrigen Zinsen kämen einer Enteignung gleich. Er sieht die Gefahr wachsender Altersarmut. Mehr auf www.spiegel.de

 

EZB-Pläne: „Die Enteignung der Sparer wird massiv vorangetrieben“

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 01.06.14, 02:09

 

Die EZB hat eine spektakuläre Crash-Warnung herausgegeben. Sollte es tatsächlich zu einer Währungsreform kommen, werden die Besitzer von Staatsanleihen besonders verlieren. Das wird vor allem die Lebens- und Rentenversicherungen betreffen. Aber auch das Geld auf dem Sparbuch wird drastisch entwertet. Mehr auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/

 

Niedrigzins - Regierung kürzt Auszahlungen von Lebens-Versicherungen

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 28.05.14, 03:04

 

Die Bundesregierung will die Ausschüttungen auslaufender Lebensversicherungen deutlich reduzieren. Dabei geht es für die Kunden um Tausende Euro. So sollen die Versicherer vor dem Bankrott gerettet werden. Denn aufgrund der niedrigen Rendite auf Staatsanleihen sind sie nicht mehr in der Lage, ihren Kunden die versprochenen Zinsen zu zahlen. Mehr auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/

 

Bundesbank stimmt Zwangsabgabe auf Sparguthaben zu

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 27.01.14, 12:36

 

Es wird ernst mit der Schulden-Steuer: Die Bundesbank greift überraschend den Vorschlag des IWF für eine 10-prozentigen Zwangsabgabe auf Sparguthaben auf und erklärt, dass eine solche Steuer in „absoluten Ausnahmesituationen“ erhoben werden könnte. Damit wird deutlich: Die Euro-Retter planen weitreichende Eingriffe in die privaten Vermögen, um die Schulden-Krise zu beenden. Mehr auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/

 

 

Lösung: Physisches Gold (Goldbarren) und Silberbarren - Einmalanlage oder Ratenkauf - und auf Wunsch zu Ihnen nach Hause liefern lassen.

 

 

 

Gold ist Schutz gegen Inflation

 

Gold kann nicht von Regierungen und Banken produziert und entwertet werden. Deshalb ist das Edelmetall eine Kapitalanlage, die nicht nur Banken, sondern auch Privatinvestoren Wertbeständigkeit und damit Sicherheit bietet - Faktoren, die in der heutigen Zeit von enormer Wichtigkeit sind und von kaum einer anderen Vermögensanlage gewährleistet werden können (Lesen Sie bitte Unten weiter).

 

 

Der Edelmetalllieferant ist ein international operierendes Unternehmen mit Vertriebsstützpunkten in

Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Osteuropa Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem Handel und Vertrieb von Edelmetallen. Der Schwerpunkt liegt darin, jedem Menschen den Zugang zu Edelmetallen zu ermöglichen.

 

Wir ermöglichen Anlegern Gold (Goldbarren) und Silberbarren in physische Form zu kaufen. Gold und Silber können Sie schon ab 25,00 EUR pro Monat sparen ohne eine feste Vertragsdauer.

 

Sie können kostenlos zu jederzeit Ihren Sparplan erhöhen, herabsetzen oder einfach beenden. Der Edelmetalllieferant gibt eine Rückkaufgarantie, Sie können Ihr Edelmetall jederzeit wieder verkaufen, wenn Sie es wünschen.

 

Wer in Gold und Silber investiert, sichert sich die einzige Vermögensanlage, die in der Geschichte der Menschheit nie wirklich an Wert verloren hat und Sie können sich jederzeit das Gold sicher und versichert nach Hause liefern lassen!

 

 

Warum über Midas Finanzmanagement?

 

Creditreform bestätigt unser Edelmetalllieferant auch für das Jahr 2014 ausgezeichnete Bonität !

Nur 1,7 % aller deutschen Unternehmen erhalten diese Auszeichnung.

 

 

Creditreform hat erneut das Creditreform Bonitätszertifikat "CrefoZert" verliehen und bescheinigt dem Unternehmen somit eine außergewöhnlich gute Bonität.

 

Diese Bescheinigung dokumentiert allen Geschäftspartnern sowie Kunden Stabilität und Sicherheit. Dies ist umso wichtiger in einem unsicheren Marktumfeld.

 

Basis der Zertifizierung ist eine professionelle Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform Gruppe. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Unternehmens, die in einer persönlichen Befragung ermittelt wurden.

 

Wir sind stolz, den hohen Anforderungen für diese Zertifizierung entsprochen zu haben. Als Ihr zuverlässiger Partner werden wir dies zugleich als Ansporn und Herausforderung sehen, auch in der Zukunft diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden.

 

Über Creditreform: Mit der weltweit größten Datenbank über deutsche Unternehmen, mehr als 165.000 Unternehmensmitgliedern, einem Netz von 175 Geschäftsstellen in Europa und über 4.500 Mitarbeitern gehört Creditreform zu den führenden internationalen Anbietern von Wirtschaftsinformationen und Inkasso-Dienstleistungen. Mit aktuellen Bonitätsauskünften über Firmen und Privatpersonen und einem professionellen, effizienten Forderungs- und Risikomanagement gibt Creditreform Unternehmen Sicherheit beim Auf- und Ausbau ihrer Geschäftsbeziehungen.

 

 

So kaufen Sie sicher Edelmetalle: Hier klicken!

 

Wissenswert:

 

- Gold ist eine Ware

- Auf Gold gibt es keine MwSt.

- Gold wird nicht als Kapitalanlage gesehen und braucht nicht in der Steuererklärung

- Physisches Gold ist vorhanden und kann per UPS geliefert werden

- Gold kann in alle Währungen und auf alle Konten Weltweit ausgezahlt werden

- Gold kann auf einmal oder ratierlich ab 25,- EUR gekauft werden

- Gold gehört zum Sondervermögen, das heißt, es ist und bleibt Ihr Eigentum, egal ob es bei Ihnen Zuhause

oder im Safe der Bank liegt

- Gold ist Inflationssicher

- Gold ist Papiergeld unabhängig, es brennt auch nicht

- Gold ist auch einfach schön anzusehen

 

Kontakt

 

 

Übrigens: Gold ist einzigartig

 

Gold fasziniert die Menschen seit vielen Tausend Jahren. Es ist von unvergänglicher Schönheit und hat Seltenheitscharakter. Gold begeistert wegen seines Glanzes, der Farbe und seiner Schwere die Menschen schon immer und ist bis heute ein Zeichen für Reichtum und Macht.

 

Gold ist die einzige stabile Währung

 

Bereits vor 4.000 Jahren wurde Gold als Zahlungsmittel eingesetzt. Seit Jahrtausenden wird Gold weltweit als sicheres Zahlungsmittel verwendet, ds auch alle Finanzkrisen, Währungsreformen und Staatsbankrotte überlebt hat.

 

 

Die Goldreserven sind begrenzt

 

Inzwischen sind die bekannten Goldlagerstätten der Welt bereits größtenteils erschöpft. Somit wird die Gewinnung immer komplizierter und kostspieliger. Gleichzeitig wird das Edelmetall immer mehr benötigt, da es auch in verschiedenen Wirtschaftszweigen wie z.B. in der Medizintechnik Anwendung findet.

 

Der hohe Wert des Goldes begründet sich seit jeher in der vergleichsweise niedrigen Rohstoffmenge. Bis in die heutige Zeit gelingt es nur durch aufwendige Verfahrensweisen das Edelmetall zu suchen, zu fördern und zu gewinnen.

 

Gold ist die einzige stabile Währung

 

 

Gold schützt und sichert Ihr Vermögen

 

Seit Jahrtausenden wird Gold weltweit als sicheres Zahlungsmittel geschätzt, das unabhängig von Finanzkrisen, Währungsreformen oder Staatsverschuldungen auch weiterhin Bestand hat. Im Gegensatz dazu unterliegt Papiergeld derartigen Einflüssen ständig – nicht nur in Form von Wertschwankungen, sondern aktuell in Form enormer Werteverluste.

 

Der Goldpreis steigt und fällt ebenfalls – abhängig u. a. von der Nachfrage – wertvoll ist das Edelmetall aber immer gewesen und wird es immer bleiben.

 

Auch im internationalen Währungssystem ist Gold nach wie vor von größter Bedeutung. Es dient den Zentralbanken der wirtschaftlich bedeutsamsten Länder der Welt als essentieller Bestandteil ihrer Währungsreserven, insbesondere weil es dem hohen Anspruch nach Sicherheit gerecht wird.

 

 

Gold ist Schutz gegen Inflation

 

Gold kann nicht von Regierungen und Banken produziert und entwertet werden. Deshalb ist das Edelmetall eine Kapitalanlage, die nicht nur Banken, sondern auch Privatinvestoren Wertbeständigkeit und damit Sicherheit bietet - Faktoren, die in der heutigen Zeit von enormer Wichtigkeit sind und von kaum einer anderen Vermögensanlage gewährleistet werden können.

 

 

Papiergeld verliert ständig an Wert

 

Regierungen und Banken drucken immer mehr Geld ohne Gegenwert. Die enorme Ausweitung der Geldmengen führt zu einer steigenden Inflationsrate. Dadurch verliert nicht nur Papiergeld massiv an Wert, sondern auch andere gedruckte Anlageformen wie Aktien, Anleihen oder Kontoguthaben sind davon betroffen.

 

Im Gegensatz dazu kann Gold von keiner Regierung und keiner Bank der Welt hergestellt werden. Es unterliegt somit nicht der Gefahr, durch inflationären Gebrauch an Wert zu verlieren und es behält seine konstante Kaufkraft.

 

 

Gold ist das sicherste Zahlungsmittel weltweit.

 

 

Bildnachweis: Copyright: © monsterdruck.de - Fotolia.com

#24576563

 

Copyright © Midas Finanzmanagement Finanz Connect e.K. All Rights Reserved

 

Midas Finanzmanagement Finanz Connect e.K.

Luxusimmobilien - Vermögensverwaltung - Vermögensberatung - Vermögensaufbau